Unterstützung

Die Zuwendungen, die wir von offiziellen Stellen erhalten, sind in den letzten Jahren weniger geworden und reichen nicht zur Finanzierung unserer gesamten Arbeit aus. Wir sind selbstverständlich trotzdem dankbar für die Unterstützung von Land und Kommune, aber unser besonderer Dank gilt auch denen, die uns durch Spenden wertschätzen und ihr Vertrauen schenken.

Ohne Ihre Spenden wäre unsere Arbeit nicht möglich.

Finanzielle Unterstützung erhielten/erhalten wir von:

Da wir keine Büroräumlichkeiten gestellt bekommen, müssen wir Räume mieten, um unsere Anlaufstelle für Migranten und ihre Helfer weiterhin anbieten zu können. Unsere Sprechstunde zweimal wöchentlich wird stark frequentiert und auch die Möglichkeit der Begegnung und zum Austausch an einem Nachmittag pro Woche wird sehr gut angenommen. Fördergelder decken unsere Miet- und Verwaltungskosten nicht. Daher verwenden wir die Spendengelder zur Finanzierung der laufenden Kosten oder auch für Sonderprojekte.

(1) Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Der Erlös aus dem Verkauf von Sachspenden wird ausschließlich für die Arbeit des Vereins verwendet.

(2) Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.